Sarah R. Schöller

Lebenslauf

Ankommen im Leben

  • Ausbildung und tätig im IT-Development als Senior Software-Engineer

Den Funken des Lebens erkennen

  • Heirat, Geburt meiner zwei Kinder
  • Umzug in ein eigenes Haus mit Garten
  • eigener Gemüseanbau auf 30m²
  • Zero Waste in kleinen Schritten privat umsetzen

Aussteigen aus dem Hamsterrad

  • Ehrenamt und Mitglied bei „Zero Waste Austria“
  • 2019/2020 im EU geförderten Programm „Gründen als Chance“
  • Gastbeitrag im Buch: „So klappt’s mit dem Welt-Retten“ von Anja Haider-Wallner

Das innere Feuer zünden

  • 2020 Gründung des Unternehmens „Distelgrün“
  • DIY-Workshops rund um Nachhaltigkeit und Zero Waste für Erwachsene und für Kinder
  • Nominierung als Aktionstage Highlight 2020 von Nachhaltiges Österreich mit dem Blogbeitrag „Unverpackt einkaufen im Burgenland“
  • 2021 Übernahme der Plattform Nachhaltig im Burgenland
    Relaunch und Neuausrichtung, Vernetzung im Burgenland, Aufnahme in das Förderprojekt „Burgenland: nachhaltig, klimaschonend und umweltbewusst“

Das Feuerwerk des Lebens nach außen tragen

  • 2021 Ehrenamtliche Tätigkeit im Organisationsteam der Gesundes Dorf Plogging Challenge
  • Ausbildung zum Scrum Master
  • Key-Note Speaker bei Arge Leiter:innen Tagung, Thema „Weg vom Müssen, hin zum Wollen“
  • Ökolog Vernetzungstreffen, Vortrag
  • 2022 Jugendklimakonferenz Burgenland, Seminar
  • Diplomarbeit Kooperation
  • Ausbildung zur „Projekt Zukunft“ Spielleiterin
  • Aktive Betreuung meines ersten Development-Teams als Scrum Master
  • Menteeprogramm bei „Gründen als Chance 2022“ als Mentor für cinnas.at

Die Zukunft?

  • Den technischen Background mit dem inneren Feuer vereinen:
    Agiles Mindset, Empowerment, Umweltbewusstsein, Inspirieren, Vernetzen, Unterstützen

Mein Leitbild

Ich sehe mich als Teil dieser Welt, in einem in sich geschlossenen Ökosystem in dem jedes Lebewesen und jede Pflanze auch Teil meines Lebens ist. Ich bin auf der Suche nach der idealen Lebensweise im Einklang in diesem komplexen Zusammenspiel. Eine Veränderung im Innen wie im Außen benötigt Zeit, deswegen beschließe ich kleine Schritte zu setzen, es auszuprobieren, diese Schritte zu reflektieren und benötigte Anpassungen vorzunehmen. Ich erkenne, dass wir Menschen nicht perfekt sind. Wir machen Fehler, die ich nicht verurteile. Ich sehe Fehler als unsere stärksten Lehrmomente an, welche es zu reflektieren gilt und welche durch Anpassung für die Zukunft verbessert werden.

Datenschutz
Sarah R. Schöller (Distelgrün), Inhaber: Sarah R. Schöller (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Sarah R. Schöller (Distelgrün), Inhaber: Sarah R. Schöller (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.